Institut für Sportwissenschaft

Wir über uns - 'Unscheinbar, aber überzeugend'

Wir sind ein kleines, aber ambitioniertes Institut für Sportwissenschaft in Landau in der Pfalz. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf der Ausbildung angehender Sportlehrer:innen in verschiedenen Schulformen. Neben dem Lehramt für Gymnasien, Realschule + und Förderschule bilden wir in langer Tradition neben der Universität Koblenz als einziges Institut in Rheinland Pfalz angehende Grundschullehrer:innen im Fach Sport aus. Wir pflegen ein familiäres Umfeld, in dem die enge Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeiter:innen und unseren Studierenden im Mittelpunkt stehen. Die Lehrenden am Institut für Sportwissenschaft arbeiten konzeptionell zusammen und stoßen durch forschungsorientiertes, praxisbezogenes und selbstreflexiv ausgerichtetes Lehren und Lernen das eigenverantwortliche Handeln der Studierenden und schulartübergreifenden Wissenstransfer an. Dazu gehören Querschnittsthemen wie z.B. die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) sowie prozessorientierte Kompetenzen wie selbstreflexive Denk- und Arbeitsweisen.

Das Team des Instituts der Sportwissenschaft bietet ihren Studierenden eine hohe pädagogische, didaktische und methodische Qualität in der Sport(lehramts-)ausbildung, welche sich auch in der Qualifizierung der Mitarbeiter:innen widerspiegelt. In der Lehre wird eine enge Verzahnung zwischen der Aneignung theoretischen Wissens in den verschiedenen Disziplinen der Sportwissenschaft, dem Erwerb vielfältiger motorischer Kompetenzen sowie Erfahrungsituationen in unterschiedlichen Bewegunsfeldern sowie der Transfer zur Berufspraxis gewährleistet. Wir schätzen dabei die Vielfalt von Bewegung, Spiel und Sport und betrachten diese mit unseren Studierenden aus verschiedenen (Sinn-)Perspektiven. Diese Sichtweise ermöglicht es u.a. den Studierenden, den Sportunterricht auf vielfältige Lerngruppen und in differenzierten Lernsettings anzupassen.


Neben der Lehre untersucht das Institut die vielfältigen Aspekte von Bewegung, Spiel und Sport in der Forschung. Unsere interdisziplinären Ansätze, die sowohl Naturwissenschaften (u.a. Trainingslehre) als auch Sozialwissenschaften (u.a. Sportpädagogik, -soziologie) einschließen, wissenschaftliche Erkenntnisse zu generieren, (schul-)praktische Herausforderungen und -lösungen abzuleiten und diese für die Lehre nutzbar zu machen. Im Zentrum von Forschung und Lehre am Institut steht das Ziel, zukünftige Lehrende für den Schulalltag fachlich, fachdidaktisch und methodisch zu professionalisieren, um damit die Qualität des Sportunterrichts unter den Bedingungen von Heterogenität und knapper Ressourcen langfristig zu sichern.

Der Campus in Landau liegt im Herzen der Pfalz und ist somit ein attraktiver Standort für das Studium aber auch der berufsbezogenen Lehre und Forschung.

Zum Seitenanfang