Fachbereich Natur- und Umweltwissenschaften

Zwei-Fach-Bachelor

An der RPTU in Landau kann Geographie/Landnutzungskonflikte als Basisfach sowie als Wahlfach im Studiengang Zwei-Fach-Bachelor studiert werden.

 

Ansprechpartner für Fragen zum Studium Geographie im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelorstudiengangs ist

 

Prof. Dr. H. Jungkunst

 

Scientist

Geoökologie & Physische Geographie

 

Gebäude I

Raum 3.12

Tel: 06341 280 31475

Mail: hermann.jungkunst(at)rptu.de

weitere Infos


Basisfach Geographie/ Landnutzungskonflikte:

Als Basisfach Geographie müssen insgesamt 50 Leistungspunkte in fünf Modulen, idealerweise in einem Zeitraum von sechs Semestern, studiert werden.

 

Studienverlaufsplan für das Bachelorstudium im Zwei-Fach-Bachelor, Basisfach Geographie

(bitte beachten Sie, dass Vorlesungen oft nur in jedem zweiten Semester, Übungen und Seminare meist in jedem Semester angeboten werden):

 

1. Semester (WiSe)

 

 

 

Modul 1: Einführung in die Humangeographie

Übung: Einführung in Studium und Grundprobleme der Geographie 1

Vorlesung: Wirtschafts- und Sozialgeographie (nur WiSe)

 

 

Modul 2: Einführung in die Physische Geographie für 2-F-Ba

Übung: Einführung in Studium und Grundprobleme der Geographie 2

Vorlesung: Geomorphologie

Vorlesung: Bodengeographie & Vegetationsgeographie

2. Semester (SoSe)

 

 

 

 

Vorlesung: Bevölkerungs- und Siedlungsgeographie (nur SoSe)

Übung: 1 Geländetag mit Protokoll (nur SoSe)

 

 

 

Vorlesung: Klimageographie

Vorlesung Hydrosphäre

Übung: Klimatologie / Hydrospäre

Übung: Geomorphologie / Boden

Übung: 1 Geländetag mit  Protokoll

3. Semester (WiSe)

 

 

Modul 5: Raumdarstellung und Raumplanung

Übung: Einführung in Kartographie und GIS

4. Semester (SoSe)

 

 

 

Modul 3: Regionalgeographie Deutschlands

Vorlesung: Deutschland und seine Nachbarn in Europa mit Schwerpunkt Landnutzungskonflikte (nur SoSe)

Seminar: Spezielle Regionale Geographie Deutschland

Übung: Deutschland-Geländeübung (5 Tage) (nur SoSe)

Vorlesung: Raumordnung, Raum- und Landschaftsplanung, Umweltschutz

 

 

 

5. Semester (WiSe)

 

 

Modul 8: Numerische Methoden in der Geographie

Übung: Fernerkundung, Interpretation topographischer Karten und GIS

6. Semester (SoSe)

 

 

Übung: Empirische Methoden der Geographie

inkl. 4 Tage Geländearbeit


Wahlfach Geographie/ Landnutzungskonflikte:

Im Wahlfach Geographie/Landnutzungskonflikte im Rahmen eines Zwei-Fach-Bachelors müssen 26 Leistungspunkte in drei Modulen erreicht werden.

 

Studienverlaufsplan für das Bachelorstudium im Zwei-Fach-Bachelor, Wahlfach Geographie

(bitte beachten Sie, dass Vorlesungen oft nur in jedem zweiten Semester, Übungen und Seminare meist in jedem Semester angeboten werden):

 

1. Semester (SoSe)

 

 

 

Modul 1: Einführung in die Humangeographie

Vorlesung: Bevölkerungs- und Siedlungsgeographie (nur SoSe)

Übung: Einführung in Studium und Grundprobleme der Geographie

Übung: 1 Geländetag mit Protokoll

Modul 2: Einführung in die Physische Geographie

Vorlesung: Klimageographie

Übung: Einführung in Studium und Grundprobleme der Geographie 2

Übung: 1 Geländetag mit  Protokoll

2. Semester (WiSe)

 

Vorlesung: Wirtschafts- und Sozialgeographie (nur WiSe)

 

Vorlesung: Geomorphologie

Vorlesung: Bodengeographie & Vegetationsgeographie

3. Semester (SoSe)

 

 

 

Modul 3: Regionalgeographie Deutschlands

Vorlesung: Deutschland und seine Nachbarn in Europa mit Schwerpunkt Landnutzungskonflikte (nur SoSe)

Seminar: Spezielle Regionale Geographie Deutschland

Übung: Deutschland-Geländeübung (5 Tage) (nur SoSe)

 

Zum Seitenanfang